Schultes Glas-und Fensterbau GmbH
Döllwiesen 5, D-36282 Hauneck 2, Tel 06621-62161, Fax 06621-63740
Email
Profile
Markisen
Home

Fensterbau
Glas
Rolläden
Insektenschutz

Türen

Markisen

Wintergärten

Anfrageformular

Impressum

Privat
Die Sonnenstrahlen unterteilen sich in verschiedene Strahlenbereiche
UVC-Strahlung Strahlenbereich 200-280nm
Energiereiche, kurzwellige Strahlung, die von der Ozonschicht der Atmosphäre abgehalten wird.
UVB-Strahlung Strahlenbereich 280-315nm
Strahlenanteil, der Sonnenbrand und Hautschäden verursacht.
UVA-Strahlung Strahlenbereich 315-380nm
Teilweise mitverantwortlich für Sonnenbrand und Hautalterung.
Sichtbares Licht Strahlenbereich 380-780nm
Stralenbereich, der vom menschlichen Auge erfasst wird.
Infrarot-Strahlung Strahlenbereich 780-2500nm
Wärmestrahlung.
Sonnenschutzfunktionen des Markisenstoffes
1. Sonnenstrahlung
 
2. Lichtreflexionsgrad Wieviel Prozent das auf die Markise auftreffenden Lichts werden zurückgeworfen.
3. Strahlungsreflexionsgrad Wieviel Prozent der auf die Markise auftreffenden Gesamtstrahlung werden zurückgeworfen.
4. Lichttransmissionsgrad Wieviel Prozent des auf die Markise auftreffenden Lichts wird durchgelassen (wie hell ist es unter der Markise).
5. Strahlungstransmisionsgrad Wieviel Prozent der auf die Markise auftreffenden Gesamtstrahlung wird durchgelassen.
6. UV-Transmissionsgrad Wieviel Prozent der auf die Markise auftreffenden UV-Strahlen werden durchgelassen.
Exemplarisch werden in der folgenden Tabelle die wichtigsten physikalischen Werte, gemessen nach DIN 410, angegeben.
  Lichtreflektion Strahlungsreflexion Lichttransmission Strahlungstransmission UV-Transmission
Acryl 6000 Weiß Uni 67% 67% 26% 27% 23%
Acryl 6010 Gelb Uni 48% 50% 14% 19% <1%
Acryl 6030 Orange Uni 27% 46% 5% 16% 1%
Acryl 6050 Beige Uni 27% 34% 2% 7% <1%
Acryl 6060 Blau Uni 5% 27% <1% 7% <1%
Acryl 6120 Sahara Uni 50% 56% 18% 24% 6%
Acryl 6130 Fels Uni 42% 45% 12% 14% 5%
Je nach Stofffarbe erreichen Markisenstoffe eine Filterwirkung der UV-Strahlung bis zu 98%.Die Eigenschutzzeit der Haut wird damit um das bis zu 80-fache erhöht. So können Sie im Schatten einer WAREMA Markise den Sommer gut geschützt und unbeschwert genießen.Die entsprechenden Werte entnehmen Sie der Kollektion.
zurück

 

© Schultes Glas-und Fensterbau GmbH 2004