Schultes Glas-und Fensterbau GmbH
Döllwiesen 5, D-36282 Hauneck 2, Tel 06621-62161, Fax 06621-63740
Email
Profile
Markisen
Home

Fensterbau
Glas
Rolläden
Insektenschutz

Türen

Markisen

Wintergärten

Anfrageformular

Impressum

Privat
Wintergärten - Informationen
Bei der Planung an die Himmelsrichtung denken.
Wenn sich Ihnen für Ihren Wintergarten-Standort Alternativen bieten, dann sollten Sie die von Ihnen beabsichtigte Nutzung und den Lauf der Sonne berücksichtigen. Die flache Einstrahlung und die kurze Dauer im Winter sowie den Stand im Hochsommer von morgens 5.00 bis abends 22.00 Uhr. Auch die Beschattung durch Bäume oder Nachbarschaftsbebauung.
Bei Wintergärten ist grundsätzlich zu unterscheiden zwischen:
1. Unbeheizten Wintergärten
Sie werden an ein Gebäude angebaut und von diesem räumlich getrennt. In diesem Fall werden an die Wintergärten keine wärmetechnischen Anforderungen gestellt. Er dient als Wärmepuffer und vermindert die Wärmeverluste des Gebäudes.
2. Beheizte Wintergärten
Mit oder ohne Wohnhaus-Verbindung erweitern sie den Wohnbereich des Gebäudes.
Vollautomatische Klimatisierungsteuerung. Messgeräte sorgen für das Öffnen und Schliessen der Dachfenster, für das An- und Abschalten von Lüftern, für das Ein- und Ausfahren von Markisen
Das Verhalten von Lichtstrahlen und Wärmestrahlen im Wintergarten mit Wärmeschutz-Verglasung

zurück

© Schultes Glas-und Fensterbau GmbH 2004